Browse Category by Sports
Sports

Rekord mit 17 Jahren, um gegen Schottland anzutreten – Rooneys fünf beste Leistungen in England

Vor der bevorstehenden internationalen Rückkehr von Wayne Rooney nach zwei Jahren wählen wir seine fünf besten Leistungen in einem englischen Hemd aus.

Wayne Rooney wird seinen 120. und letzten englischen Auftritt haben, nachdem er aus dem internationalen Ruhestand ausgeschieden ist, um in einem Freundschaftsspiel gegen die Vereinigten Staaten zu spielen.

Rooney hat seit 2016 nicht mehr für England gespielt, ist aber im Kader gegen die Vereinigten Staaten am 15. November, obwohl er drei Tage später nicht am Treffen der Nations League mit Kroatien teilnehmen wird.

Das US-Spiel wird zur The Wayne Rooney Foundation International erklärt, wobei das Geld aus dem Spiel für die gemeinnützigen Bemühungen des DC United Stürmers verwendet wird.

Der ehemalige Kapitän der drei Löwen, Rooney, wird als großartiger Engländer in die Geschichte eingehen und mehr Tore für sein Land erzielen als jeder andere, und wir haben fünf seiner besten internationalen Leistungen ausgewählt.

MAZEDONIEN 1-2 ENGLAND (EURO 2004 QUALIFIKATION, 06.09.2003)

Nachdem Rooney im Februar 2003 bei einer Freundschaftsniederlage gegen Australien sein Debüt gegeben hatte, wurde er in Skopje in einem Qualifikationsspiel zur Euro 2004 zum jüngsten Torschützen seines Landes.

Georgi Hristov hatte der Heimmannschaft eine unwahrscheinliche Führung gegeben, aber Rooney schlug sieben Minuten in die zweite Halbzeit ein und steuerte ein erstes Mal nach dem Zusammenbruch von Emile Heskey nach Hause.

Es war ein historischer Moment für Rooney, der nur 17 Jahre und 317 Tage alt war, und eine gute Leistung vollbrachte, als die Mannschaft von Sven-Goran Eriksson einen wichtigen Sieg auf dem Weg zur Qualifikation für die Euro 2004 erzielte.

Emile Heskey Honours

Leicester City

  • Football League First Division play-offs: 1996
  • Football League Cup: 1996–97, 1999–2000; runner-up: 1998–99

Liverpool

  • FA Cup: 2000–01
  • Football League Cup: 2000–01, 2002–03
  • FA Charity Shield: 2001
  • UEFA Cup: 2000–01
  • UEFA Super Cup: 2001

Aston Villa

  • Football League Cup runner-up: 2009–10

DC United 7 spins casino

KROATIEN 2-4 ENGLAND (EURO 2004, 21/06/2004)

Rooney war der jüngste Spieler, der bei einer Europameisterschaft ein Tor erzielte, als er zweimal gegen die Schweiz traf. Rooney zeigte ein fulminantes Spiel, um England auf Kosten Kroatiens in die K.o.-Phase zu schicken.

Er schüttelte Paul Scholes auf, um den frühen Auftakt von Niko Kovac aus 20 Metern Höhe auszugleichen, bevor er England in Führung brachte, und er fegte eine kühle Sekunde von Michael Owens Pass in der Mitte der zweiten Halbzeit nach Hause, bevor Frank Lampard schließlich die Punkte sicher machte.

Es war eine lebhafte Leistung, vielleicht das Beste aus einem herausragenden Turnier für den Stürmer, und sorgte dafür, dass England zusammen mit dem Gruppensieger Frankreich vorankam.

KROATIEN 1-4 ENGLAND (WELTCUP 2010 QUALIFIZIERT, 09.10.2008)

Die Verantwortung lag bei England, den internationalen Stolz zurückzugewinnen, nachdem sie einen Platz bei der Euro 2008 verpasst hatten, und diese Leistung – mit Rooney im Herzen – trug wesentlich zur Behebung der Schäden bei.

Gegen das Team, das sie in der vergangenen Saison mit einem 3:2-Sieg in Österreich und der Schweiz auf einen Platz in der Gesamtwertung brachte, lieferte Rooney ein inspiriertes Display, das Chef Fabio Capello dabei half, einen zweiten Qualifikationssieg aus zwei Spielen zu erzielen.

Hattrick-Held Theo Walcott stahl die meisten Schlagzeilen, aber Rooney, der das andere Tor erzielte und Walcotts drittes erzielte, zeigte eine der besten Allround-Performances, die er je in einem englischen Hemd erreichen würde.

ENGLAND 1-0 UKRAINE (EURO 2012, 19/06/2012)

Dies war kein Turnier, bei dem sich England besonders hervorhob, aber Rooney brachte einen Killer touch hervor, als es darauf ankam, Roy Hodgsons Mannschaft zumindest in die KO zu tragen.

Rooney, der wegen der ersten beiden Spiele suspendiert wurde, machte in einem harten Spiel gegen die Gastgeber-Nation den entscheidenden Eindruck und nickte den Ball von einem Freistoß von Steven Gerrard drei Minuten nach der Halbzeit nach Hause.

England war alles andere als überzeugend, aber Rooney, mit seinem ersten Turnier-Tor seit acht Jahren, war eine Schlüsselfigur, um sie in die nächste Runde zu ziehen.

SCHOTTLAND 1-3 ENGLAND (FREUNDLICH, 18/11/2014)

Es war zwar kein Wettkampfspiel, aber keine Begegnung zwischen England und Schottland ist jemals eine, die als bloßes Aufwärmspiel abgetan werden sollte.

Der heutige Kapitän seines Landes, nachdem Steven Gerrard im Juli in den Ruhestand getreten war, schloss Rooney dank eines Doppelspiels beim Sieg seiner Mannschaft in Celtic Park an drei Tore von Bobby Charltons Rekord von 49. Wenn Sie mehr über das 7Spins Casino erfahren möchten, sehen Sie es hier.

Ein cleverer Kopfball aus nächster Nähe und ein feines Finish durch einen cleveren Teamzug bewiesen allen, was Rooney auf der internationalen Bühne noch zu bieten hatte, während seine Salto-Feier zeigte, dass sein Wunsch, für sein Land zu beeindrucken, nach 10 Jahren so stark wie eh und je war.